• Klienten-Info

  • Connection: close Aktuell  | Archiv  | Suche
    zurück | Druck - Ansicht | Artikel empfehlen
    September 2019
    Himmelblaue Vignette für 2020 erwartungsgemäß teurer
     

    Wie erwartet werden die Preise für die Autobahnvignette 2020 wieder angehoben, diesmal um 2,1%. Im Einzelnen gelten für den Erwerb der himmelblauen Vignette für Kfz bis maximal 3,5 Tonnen Gesamtgewicht folgende Preise (inkl. USt):

    Einspurige Kfz

    Mehrspurige Kfz

    Jahresvignette

    36,20 (35,50) €

    91,10 (89,20) €

    2-Monats-Vignette

    13,70 (13,40) €

    27,40 (26,80) €

    10-Tages-Vignette

    5,40 (5,30) €

    9,40 (9,20) €

    Die 2020er-Vignette gilt vom 1. Dezember 2019 bis zum 31. Jänner 2021.

    Die "digitale Vignette", welche an das Kennzeichen gebunden ist, hat sich bewährt und kann wiederum online (http://www.asfinag.at) oder über die ASFINAG-App "Unterwegs" erworben werden. Hinsichtlich Gültigkeitsdauer und Preise gibt es keinerlei Unterschiede zur analogen Version. Die digitale Version bietet einige Vorteile wie orts- und zeitunabhängigen Erwerb der Vignette, keinen zusätzlichen Aufwand bei Scheibenbruch sowie kein aufwändiges Kleben und Kratzen.

    Ebenso besteht die Möglichkeit eines Abos für die digitale Vignette - dies ermöglicht bis auf Widerruf die automatische Verlängerung der digitalen Jahresvignette.


    Verwandte Themen:
    Vignette | PKW | Autobahnmaut | Kfz | digital

    Die veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt und ohne Gewähr.

    © SBT Steuerberatungs GmbH & Co KG | Klienten-Info
    zurück | Druck - Ansicht | Artikel empfehlen